...zurück zur Startseite
Editorial Marketing

Editorial Marketing

TESTROOM –
DIE AGENTUR FÜR EDITORIAL MARKETING

Journalistische Inhalte erstellen und den Content journalistisch verbreiten: Auf diesen beiden Säulen basiert Editorial Marketing. Editorial Marketing ist der Königsweg im Content Marketing – und TESTROOM ist die Agentur für Editorial Marketing. Wir sorgen dafür, dass die Inhalte auch von der Zielgruppe konsumiert werden. Das erreichen wir durch journalistische Verbreitung des Contents, voll integriert als redaktionelle Geschichte in geeigneten Medien – und eben nicht auf dem herkömmlichen und ineffektiven Weg per Bewerbung mit Anzeigen.

Viele Content Marketing-Agenturen legen den Fokus auf die Erstellung von Inhalten in firmeneigenen Blogs oder Magazinen. Wenn überhaupt, werden diese Themen dann per Anzeige ausgeliefert. Im Editorial Marketing ist das aber nur der erste Schritt. Denn die journalistische Verbreitung des Contents ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg der Maßnahmen. Gut platzierte Stories können erhebliche Besucherströme auf die eigene Website lenken, stärken neben dem möglichen Abverkaufsziel gleichzeitig Awareness und Branding von Marken und Unternehmen.

Im Vergleich zum Content Marketing setzt Editorial Marketing auf die Kraft der guten Geschichte: Was für den Verbraucher interessant ist, hat auch eine Relevanz für Journalisten. Editorial Marketing ist die Königsdisziplin im Content Marketing: Die Geschichte muss so gut sein, dass Journalisten sie gern aufnehmen und verbreiten.

  • TESTROOM konzipiert diese Inhalte.
  • Wir produzieren die Inhalte und bereiten sie medial auf.
  • TESTROOM sorgt für die Verbreitung der Content Marketing-Inhalte. In klassischen Medien, Social Media und direkt in der Zielgruppe.

Die Basics: Was ist Content Marketing?

Der Konsument kann durch die digitale Entwicklung der vergangenen Jahre heute mehr Informationskanäle und diese deutlich gezielter nutzen. Das macht es für Unternehmen einerseits schwieriger, ihn zu erreichen. Andererseits bietet die Digitalisierung den Unternehmen die Möglichkeit, ihre Kunden – vorhandene oder potenzielle – gezielter und mit maßgeschneiderten Informationen anzusprechen. Hier kommt die wachsende Bedeutung von Content Marketing ins Spiel.

Content ist der Oberbegriff für die Inhalte der digitalen Welt, die dem Nutzer/Kunden präsentiert werden: Artikel, Videos, Fotos, Grafiken… Das Nutzererlebnis ist dabei von ähnlich wichtiger Bedeutung. Wo und wie erlebt der Nutzer den Inhalt: am Computer zu Hause, unterwegs auf einem mobilen Gerät, über eine Internetseite oder eine App?

Content Marketing bedient dieses Nutzererlebnis, um den Kunden über die unterschiedlichen Kanäle mit qualitativ hochwertigen, relevanten und nützlichen Informationen zu versorgen. Diese Infos sollen sein Interesse wecken oder – bei Bestandskunden – seine Bedürfnisse befriedigen. Hier liegt auch der wesentliche Unterschied zur klassischen Werbung. Content Marketing bietet nützliche, lehrreiche und unterhaltsame Informationen. Content Marketing ist eine „Pull“-Strategie, keine „Push“-Strategie. Sie „zieht“ den Kunden über die gebotenen Inhalte zu einem Produkt oder einer Dienstleistung anstatt ihn dorthin zu „schubsen“.

So funktioniert Content Marketing

Content Marketing umfasst eine Mischung von Methoden, die on- und offline erfolgen, über Social Media, Online-Magazine, Native Advertising oder Linkmanagement. Content Marketing bietet Publishern, Unternehmen und Konsumenten unterschiedliche Vorteile:

  • Publisher erhalten weitere und wachsende Einnahmenquellen und zusätzliche Inhalte für ihre Seite.
  • Unternehmen ermöglicht Content Marketing bessere und anhaltendere Kundenbeziehungen und liefert auswertbare Datenerhebungen.
  • Konsumenten profitieren von besseren Inhalten/Informationen („…focus on relevancy versus selling…“). Diese Inhalte sollten gezielt, relevant, informativ, von hoher Qualität und kostenlos sein.

TESTROOM erstellt hochwertigen Content und vertreibt ihn über unterschiedliche Kanäle. Diese können „owned“ (firmeneigene Seiten beziehungsweise Social-Media-Profile), „earned“ (Teilen von Inhalten durch Dritte über Social-Media-Plattformen) und „paid“ (bezahlte Platzierungen auf Webseiten Dritter) sein. Die Königsdisziplin ist die erfolgreiche Verbreitung über „earned“ Kanäle – griffiger als virales Marketing bekannt. Herausragender Content ist die Voraussetzung für erfolgreiches virales Marketing.

TESTROOM stimmt mit Ihnen die Kernbotschaft ab und entwickelt dann Themen dazu. Daraus entstehen dann journalistische Nutzwert-Inhalte in Form von digitalem Storytelling – nicht nur Texte, sondern auch Videos, Grafiken, Fotos und Illustrationen. Wichtig ist, dass der Content glaubwürdig ist und dem Nutzer einen Mehrwert bietet, ohne aufdringlich zu sein. Die Experten von TESTROOM bringen die Erfahrung und Kreativität mit, um solchen Content zu erstellen.

TESTROOM verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz beim Content Marketing:

  • Die Texte und Inhalte mit relevanten und interessanten Themen schaffen Einstiegspunkte in den Conversion-Prozess – damit aus dem Surfer ein Kunde wird.
  • Das digitale Storytelling führt zu einer höheren Verweildauer und Click-Through-Rate, was zu signifikant mehr Leads führt.
  • Die neuen Inhalte auf der eigenen Seite lassen die relevante Content-Menge wachsen. Die Folge sind neue Keywords, die in der Google-Suche Bedeutung haben, und mehr Begriffe im Longtail. Die Besucher kommen früh – lange vor der Kaufentscheidung – auf die Website. Das erhöht die Brand Awareness.
  • Gezielter Linkaufbau gehört auch zum Content Marketing. Zusätzliche interessante themenrelevante Texte verlinken auf die Content-Marketing-Inhalte der eigenen Website. Diese Art von Linkaufbau gleicht dem organischen Linkwachstum.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf – wir beraten Sie unverbindlich und kompetent!

Kontakt

Weitere Informationen zum Thema Editorial Marketing