Chart Of The Week

Matthias Lotzin
Von Matthias Lotzin September 1, 2016

Chart Of The Week

Duplicate Content, tote Links, mehrere H1-Überschriften auf einer Seite, Dopplungen bei den Metadaten: Bei der Onpage-Optimierung kann so einiges schief gehen. In welchen Disziplinen Webmaster besonders häufig patzen, illustriert die Grafik der Woche.

Onpage-Fehler: Analyse von Tausenden von Websites

Eine gute Onpage-Optimierung ist der Turbo fürs Google-Ranking. Sie hat in aller Regel als direkte Folge, dass die Website deutlich besser rankt. Die Zahl der relevanten Keywords im Index und ihre Positionen in den Ergebnissen der Google-Suche steigen signifikant. Umso ärgerlicher ist es, wenn das Onpage-SEO aufgrund von handwerklichen Fehlern oder mangelndem Know-how keine oder nur eine eingeschränkt positive Wirkung hat.

Die Agentur Semrush, Spezialist für Suchmaschinen-Marketing, hat nach eigenen Angaben weltweit „mehr als 100.000 Domains und ca. 450 Millionen Seiten“ analysiert. Dabei hat sie die „11 häufigsten Onsite-Probleme identifiziert“ und in einer selbsterklärenden Infografik veranschaulicht. Das Chart listet am Ende noch einmal die ermittelten Fehler auf und ordnet sie einem Schweregrad zu. Einen ausführlichen Text zu den Untersuchungsergebnissen liefert die Agentur hier.

d30cz2g5jd7t8z.cloudfront

Foto: Fotolia, 72423908, Kurt Kleemann

Lesen Sie auch diese interessanten Artikel
Matthias Lotzin
Von Matthias Lotzin September 1, 2016