Chart Of The Week

Matthias Lotzin
Von Matthias Lotzin Mai 19, 2016 Updated

Chart Of The Week

Messenger killed the SMS-Star: Die Grafik der Woche zeigt, dass die Liebe der Deutschen zu den klassischen Kurznachrichten erlischt. Laut Bundesnetzagentur gibt es beim SMS-Versand das dritte Jahr in Folge starke Einbrüche, ein Comeback der SMS ist aufgrund des Siegeszugs von WhatsApp und den anderen Messaging-Diensten nicht zu erwarten.

Nachrichten-Dino SMS: Aussterben in Raten

Was haben sich die Mobilfunk-Provider jahrelang doof und dusselig verdient am SMS-Geschreibe der Deutschen – doch WhatsApp und Co lassen diese Geldquelle versiegen. 2015 haben wir nur noch 16,6 Milliarden Kurznachrichten verschickt. Im Jahr zuvor waren es noch 22,3 Milliarden SMS – und zu Hochzeiten, in den Jahren 2011 und 2012, jeweils deutlich über 50 Milliarden. Doch da waren Smartphones noch nicht so verbreitet und das Ende 2009 gestartete WhatsApp kaum jemandem ein Begriff.

Infografik: Auslaufmodell SMS? | Statista



Foto: Fotolia, 72423908, Kurt Kleemann

Lesen Sie auch diese interessanten Artikel
Matthias Lotzin
Von Matthias Lotzin Mai 19, 2016 Updated