Endlich bestätigt! Im April kommt die Apple Watch

TESTROOM Redaktion
Von TESTROOM Redaktion Januar 28, 2015

Endlich bestätigt! Im April kommt die Apple Watch

Eigentlich hatte wir sie schon im vergangenen Herbst erwartet, aber dann gab es offensichtlich Probleme bei der Produktion. Doch noch im Frühjahr, genau genommen im April, kommt Apples erste Computeruhr auf den Markt. Hatte man bislang nur gewusst, dass es Anfang 2015 soweit sein solle, was viele Apple-Jünger auf einen Start im ersten Quartal hoffen ließ, hat Tim Cook im Rahmen einer Telefonkonferenz mit eine Gruppe von Analysten nun verraten, dass es bereits im April soweit sei.

Dass der Start im April ein weltweiter sein wird, also die Uhren auch in Deutschland schon zu bekommen sind, ist ebenso nur eine Vermutung wie das Preismodell. Die Apple Watch für Einsteiger soll 349 Dollar (in Deutschland also wahrscheinlich 349 Euro) kosten, die hochwertigeren Modelle dürften deutlich teurer werden.

Viele Apple-Anhänger sind entsetzt

Ob die Apple Watch ein Erfolg wird? Über Sinn und Unsinn dieses Wearables streiten sich die Experten schon länger, auch hier bei TESTROOM. Vor allem ältere Apple-Anhänger mokieren sich schon länger über die Optik der Watch, die vielen bunten Ikons würden Steve Jobs in seinem Sarg unruhig werden lassen, heißt es. Wie überhaupt Apple zuletzt auch dank des neuen Betriebssystems Yosemite viel Boden bei der ursprünglichen Zielgruppe, also Grafikern, Künstlern und anderen Hipstern, verloren hat, die mit dem neuen Look gar nicht glücklich sind.

Aber letztlich kann Apple das Gejammer ziemlich egal sein: Erst gestern hat der High-Tech-Konzern aus Cupertino mit 18 Milliarden Dollar den höchsten Quartalsgewinn aller Zeiten vermeldet. Und zwar nicht konzernintern, sondern überhaupt: Kein Unternehmen konnte zuvor solche Zahlen vermelden.

Screenshot: Apple (https://www.apple.com/de/watch/health-and-fitness/)

Lesen Sie auch diese interessanten Artikel
TESTROOM Redaktion
Von TESTROOM Redaktion Januar 28, 2015